Wird in einem Betrieb mit einer Belegschaftsstärke von 5 bis 100 wahlberechtigten Kolleg/innen gewählt, muss die Wahl nach dem “vereinfachten” Wahlverfahren durchgeführt werden.
Wird in einem Betrieb mit einer Belegschaftsstärke von 101 bis 200 wahlberechtigten Kolleg/innen gewählt, kann der Wahlvorstand (nicht der Betriebsrat!) mit dem Arbeitgeber die Durchführung nach dem “vereinfachten” Wahlverfahren vereinbaren.

Step-by-Step geht es in diesem Seminar durch den gesamten Wahlprozess.
Wir (er)klären alle Begriffe und (hoffentlich) auch alle Fragen rund um die Wahl.

Darüber hinaus stellen wir Euch einen detaillierten Ablaufplan und SÄMTLICHE Formulare und Arbeitshilfen zur Verfügung, die Ihr für die nächste Betriebsratswahl braucht.

Gut zu wissen:
Der Zugang zu diesem Seminar beträgt nach Buchung 6 Monate. Innerhalb dieses Zeitraums könnt Ihr uneingeschränkt oft auf das Seminar und dessen Inhalte zugreifen.

Übrigens:
Auch bei diesem Seminar gibt es als Bonus den kostenfreien Zugang zu den “BRhoch2-Expertentipps” für ein halbes Jahr gleich mit dazu!

Zur Buchung klickt Ihr bitte einfach auf den Button.
Solltet Ihr Unterstützung bei der Beschlussfassung und der Benachrichtigung an den Arbeitgeber benötigen, klickt Ihr bitte ganz einfach auf den Link zu unseren Vordrucken